Was ist Reiki?

Das japanische Wort "REIKI" bedeutet: Universelle Lebensenergie


Reiki ist eine sehr alte Heilkunst, die in Japan im 19. Jahrhundert wiederentdeckt wurde.
Reiki steht in keinem Widerspruch zum religiösen Glauben und ist an keine bestimmte Glaubensrichtung gebunden.

Die geistigen Reiki Lebensregeln:

  • Gerade heute sei frei von Sorge.
  • Gerade heute sei frei von Ärger.
  • Ehre Eltern, Lehrer und die Älteren.
  • Verdiene Deinen Lebensunterhalt auf ehrliche Weise.
  • Empfinde Dankbarkeit für alles.

Wie wirkt Reiki?

Reiki bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht und wirkt auf allen Ebenen:

körperlich, geistig und seelisch.

Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte:

  • löst Blockaden,
  • entschlackt und entgiftet,
  • harmonisiert den Energiefluss,
  • fördert die Entspannung,
  • lindert Schmerzen und
  • vitalisiert Körper und Geist.

Wie wird Reiki angewendet?

Traditionell wird Reiki durch Auflegen der Hände auf dem eigenen Körper oder dem einer anderen Person praktiziert.
Eine Reiki - Sitzung wird im Liegen oder Sitzen durchgeführt.
Auch Tiere und Pflanzen reagieren positiv auf den Energiefluss.
Ab dem zweiten Grad sind Fernsitzungen möglich.
Termine nach Vereinbarung.

Wie erlernt man Reiki?

Reiki kann jeder in einem Wochenend-Seminar bei einem/er Reiki-Lehrer/in erlernen.
Je nach Gruppengröße beginnt das Reiki-Seminar am Freitagabend und endet am Sonntagnachmittag.
Außer der Bereitschaft, sich auf etwas sehr Schönes und Ungewöhnliches einzulassen,
benötigen die Teilnehmer keine besonderen Kenntnisse.
Reiki - Seminare I + II + III Grad, Reiki Lehrer-Ausbildung auf Anfrage.
Reiki - Seminare finden in Delmenhorst und Bremen, sowie in Köln und Bonn statt.

Bei Interesse organisieren wir auch gerne Reiki - Treffen für Reiki-Praktizierende.

WICHTIGE INFO!

REIKI ist keine Medizin und Wunderheilung! Reiki ersetzt nicht den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten, kann aber eine hervorragende Unterstützung aller ärztlichen Maßnahmen sein.